Villes-Sur-Auzon, Blauvac, Monieux, Sault, Methamis

Die Schluchten der Nesque

27

Route

Schleife

Schwierigkeit

schwer

Dauer

h

Entfernung

64km

Aufstieg

976 meter

Abstieg

975 meter

Höhe

Min. 249 meter

Max. 832 meter

  • circuit
  • variante
  • voie verte
  • liaison

Abfahrt / Ankunft

Villes-sur-Auzon / Villes-sur-Auzon

Parking

Villes-sur-Auzon

Höhenprofil

Pygal50050010001000001000010000300003000040000400006000060000Distance (m)Altitude (m)

Download

Gorges de la Nesque

Traces GPX

Tourismus-Angebote in Villes-sur-Auzon :

Die Tour über die reizvolle Straße der „Gorges de la Nesque“ ist ein Muss. Im Vergleich zu den anderen, in der gesamten Gegend angebotenen Strecken ist sie bei weitem die „sportlichste“.
Weiterlesen
In einer grandiosen Landschaft geht es 22 km langsam aufwärts in die Schluchten der Nesque, ein hydrogeologischer Durchbruch und wilder Cañon, an dem sich an der mit Tunneln und Aussichtsterrassen gesäumten Straße großartige Felsen über dem Abgrund erheben, so z. B. der Aussichtspunkt Castelleras gegenüber vom Rocher du Cire. Bei der Ankunft in Monieux entdeckt man das Val de Sault, das mit nahendem Sommer nach Lavendel duftet, und die umliegenden Hügel, die in dieser Landschaft ein Gefühl der Geborgenheit verbreiten. Auf der Rück- und Abfahrt, die entlang der Monts de Vaucluse vorsichtig anzugehen ist, fährt man durch den Wald von Javon und durch Méthamis, bis man zu den „Terrasses du Ventoux“ kommt. Strecke von CoVe und ADMV angelegt www.provence-a-velo.fr

Zeige weniger

Accéder à l'itinéraire

Parken

Esplanade Claude Bérard Rue Villeneuve

Straßenzugang

Von Carpentras aus der D942 bis Villes-sur-Auzon folgen

Zu beachten

Vorsicht bei der Abfahrt (D5)

Wilt u een probleem op deze route melden? (bewegwijzering, onderhoud, gevaar…), laat het ons weten via Suricate: sentinelles.sportsdenature.fr

Kurz gesagt

  • Die Touristikstraße der Nesque-Schluchten und der atemberaubende Aussichtspunkt Rocher du Cire
  • Die Lavendel- und Dinkelfelder des Pays de Sault
  • Die Weingüter des AOC Ventoux rund um Méthamis und Villes-sur-Auzon