Taillades

Festival "Les Estivales des Taillades"

Vom 01/07 bis 17/07/2022, täglich. Daten werden noch bestätigt.

Veranstaltung in Taillades :

Vor 100 Jahren waren an dieser Ort die Spitzhacken der Steinmetze zu hören. Heute genießen Sommerurlauber klassische Musik, Gesang, Tanz oder Theater in den alten Steinbrüchen. Die Akustik und Geometrie dieser Orte begeistern Künstler und Zuschauer gleichermaßen.
Weiterlesen
Sechs außergewöhnliche Abend, Tanz, Theater und Musik!
- Freitag, 2. Juli, um 21:30 Uhr: Theater „Der Geizige"" von Molière mit der Compagnie du Kronope.
Tarife: 20€/15€/10€ - Für Kinder bis 12 Jahre gratis
Wir alle kennen Den Geizigen, der 1668 von Molière geschrieben wurde und von Harpagon verkörpert wird.
Guy Simon zeigt hier eine einzigartige, spartenübergreifende Inszenierung, die eine Mischung aus Theater, von der Commedia dell‘arte inspirierten Masken und Zirkuskunst bietet.

- Samstag, 3. Juli, um 21:30 Uhr: Jazz mit Robin McKelle „Altérations“
Tarife: 25€/20€ (Mitglieder)/10€ (bis 25 Jahre) - Für Kinder bis 12 Jahre gratis
Die in Rochester in den USA geborene Robin McKelle ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin mit vielen Einflüssen. Nach der klassischen Ausbildung – sie studiert Klavier – wird sie schnell zu einem aufsteigenden Stern des weiblichen Jazzgesangs.

- Freitag, 9. Juli, um 21:30 Uhr: Tanz „Clair de Lune“ mit der Compagnie Rêverie danse verticale
Tarife: 25€/20€ (Mitglieder)/10€ (bis 25 Jahre) - Für Kinder bis 12 Jahre gratis
Die Compagnie Rêverie danse verticale entstand auf Initiative von Isabelle Pencréach, einer Tänzerin und Professorin für zeitgenössischen Tanz. Isabelle möchte mit dem Vertikaltanz Ihr Herz berühren und Ihnen unvergessliche Augenblicke bieten.

- Samstag, 10. Juli, um 21:30 Uhr: Musik mit David Bismuth (Pianist) „L’esprit Français“
Tarife: 25€/20€ (Mitglieder)/10€ (bis 25 Jahre) - Für Kinder bis 12 Jahre gratis.
David Bismuth zählt zu den zehn begabtesten französischen Pianisten seiner Generation und wird von der Kritik für sein leuchtendes und tiefgründiges Spiel gelobt, in dem sich die Wissenschaft des Aufbaus und die Poesie des Klanges vereinen.

- Freitag, 16. Juli: H-Burns & The Stranger Quartet spielen Leonard Cohen + „1.8.8.1“ - La Maison Tellier (Duo) „Sur les traces folk rock …“ /Créations 2021
Zutritt zur Abendveranstaltung ab 18:30 Uhr - Genauer Zeitplan folgt auf unseren Websites.
Hier, inmitten der majestätischen Steinbrüche, macht Renaud Burnield alias H-Burns den Anfang. Gestützt auf angelsächsische Künstler wie Bob Dylan, den Folk-Bereich, aber auch Indie-Rock von The Walkmen, Elliott Smith, Neil Young und Bruce Springsteen vermittelt H-Burns Song und Texte von Leonard Cohen (der 2016 verstorben ist), die seine Kindheit prägten.

- Sonntag, 18. Juli, um 21:30 Uhr: Musik/Theater „Italiens, quand les émigrés c'était nous“
Tarife: 25€ - Für Kinder bis 12 Jahre gratis
Diese aus der Veröffentlichung des Werks „Italiens: 150 ans d’émigration en France et ailleurs“ entstandene Aufführung erzählt die Geschichte der italienischen Auswanderung. Originallieder, die Erzählung von Geschichten, Porträts, authentischen Chroniken sowie im Bühnenhintergrund projizierte Fotos und Videos erzählen von der Lage in Italien zum Zeitpunkt des Weggangs, der hoffnungsvollen Reise und oft vom tragischen Schiffbruch im Meer; von der Verwurzelung in den Aufnahmeländern, aber auch der Zurückweisung und dem Rassismus, zu deren Opfer die Italiener wurden.

Zeige weniger

Öffnungsdaten und Öffnungszeiten

Vom 01/07 bis 17/07/2022, täglich. Daten werden noch bestätigt.

Zahlungsmethoden

  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bar

Kontakt

BP 401
84300 Taillades
Handy : Telefonnummer anzeigen 07 60 45 76 09
E-Mail : estivalesdestaillades@gmail.com
Website : https://www.estivalesdestaillades.fr/

Koordinaten

Längengrad: 5.094298
Breitengrad: 43.833444