Valreas, Visan, Richerenches, Grillon

Durch die Papstenklave

28

Route

Schleife

Schwierigkeit

mittel

Dauer

4h

Entfernung

42km

Aufstieg

555 meter

Abstieg

555 meter

Höhe

Min. 136 meter

Max. 428 meter

  • circuit
  • variante
  • voie verte
  • liaison

Abfahrt / Ankunft

/

Parking

Höhenprofil

Pygal50050010001000001000010000200002000030000300004000040000Distance (m)Altitude (m)

Download

Plan et descriptif

Plan et descriptif

Traces GPX

Tourismus-Angebote in Valréas :

Als Liebhaber abwechslungsreicher Landschaften werden Sie wunschlos glücklich sein! Denn der Beschilderung der Route folgend durchqueren Sie grüne Eichenwälder, Weinbaugebiete und Lavendelfelder. 36 km. Achtung: Gefälle. Mit kleinen Kindern nicht empfohlen.
Weiterlesen
Nach dem Start beim Tourismusbüro Valréas biegen Sie links ab und bei den nächsten beiden Kreisverkehren wieder links. Folgen Sie der Strecke rund um die Stadt und biegen Sie beim Kreisverkehr mit dem Olivenbaum links Richtung Vinsobres ab. Nach der Stopptafel nehmen Sie die D46 Richtung Vinsobres. Die kleine Straße steigt in Serpentinen auf 4 km Länge zwischen Weinbergen, Trüffeleichen und Obstbäumen an. In einer Haarnadelkurve an der sogenannten Sainte Croix-Kreuzung (sehr schönes Kreuz zu sehen) fahren Sie rechts Richtung Visan für 5,3 km. Zu Ihrer Linken können Sie das Plateau von Vinsobres, die Ausläufer der Baronnies, den Mont Ventoux und die Dentelles de Montmirail bewundern; rechts in der Ferne sehen Sie die Stadt Valréas.
1. Nach einer langen Abfahrt, welche die D191 bei Françons quert, biegen Sie links Richtung Quartier Polidon ab. Bei der Brücke biegen Sie rechts Richtung Visan ab und fahren in Serpentinen 1,7 km weit bergauf. Bei der Kreuzung (La Carne) angekommen, biegen Sie rechts in Richtung Visan ab. Sie fahren an einem herrlichen Olivenhain entlang und genießen einen 360°-Rundumblick, bevor Sie eine wunderschöne, 3,5 km lange Abfahrt in Angriff nehmen.
2. In Visan biegen Sie an der Kreuzung gegenüber der Apotheke rechts ab und beim Kreisverkehr links Richtung Richerenches (7 km) auf die D20. Das Gebirge von La Lance erscheint am Horizont zu Ihrer Rechten. Fahren Sie durch das Dorf Richerenches und
3. biegen Sie gleich nach Ortsende links Richtung Montségur Sur Lauzon ab.
Lavendelfelder und Gewürzpflanzen säumen die Straße. Kurz vor der Brücke über den Wildbach Aulière biegen Sie rechts Richtung Grillon ab.
4. Folgen Sie der Straße bis zur Kreuzung mit der D20.
5. Biegen Sie links ab und in einer langgezogenen Kurve wieder links Richtung Grillon. Auf dem Kirchenplatz verlassen Sie das Dorf Richtung Valréas. Nach der Frühstückspension „Au Vieux Chêne“ und vor dem Kreisverkehr in der Kurve fahren Sie geradeaus auf der alten Straße (damit vermeiden Sie die stark befahrene Straße). Dennoch auf die Autos achten, die hier unterwegs sind.
6. Bei der Stopptafel fahren Sie geradeaus weiter bis nach Valréas hinauf. Wenn Sie in die Stadt kommen, nehmen Sie den Cours De Gaulle, der rechts hinaufführt und in den Cours Jean Jaurès übergeht, wo die Tour endet.

Zeige weniger

Accéder à l'itinéraire

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie die Zou-Buslinien.Linie 3 Orange - Valréas

Straßenzugang

Der D541 von Grignan aus Richtung Valréas folgen. Von Orange aus der D976 Richtung Sainte Cécile les Vignes folgen, anschließend der D576 Richtung Valréas. Von Vaison la Romaine zuerst Richtung Vinsobres und dann nach Valréas.

Zu beachten


  • Diese Strecke eignet sich wegen der Farben der Weinberge besonders für den Herbst oder für die Samstage zwischen November und Februar, um den weltbekannten Trüffelmarkt von Richerenches zu besuchen und vielleicht auch eine genussvolle Mittagspause zu machen!

  • Tage mit Mistral vermeiden. Starker Wind bei der Rückkehr nach Valréas.

Wilt u een probleem op deze route melden? (bewegwijzering, onderhoud, gevaar…), laat het ons weten via Suricate: sentinelles.sportsdenature.fr

Kurz gesagt

  • Nach einer netten Steigung mit Serpentinen nach Valréas bietet die Strecke herrliche Aussichtspunkte auf das Weinbaugebiet der Côtes du Rhône.
  • Vor Visan führt eine schöne Abfahrt zwischen Weingärten und Trüffeleichen hindurch, mit einem schönen Blick auf den Rathausturm des Dorfes. Die restliche Strecke ist flach und führt durch Richerenches, eine ehemalige Komturei der Tempelritter, und nach Grillon.

Kontakt

Office de Tourisme Pays de Grignan - Enclave des Papes
E-Mail : info@grignanvalreas-tourisme.com
Website : http://www.grignanvalreas-tourisme.com
Facebook : http://www.facebook.com/ot.paysdegrignanenclavedespapes/