32°
27°
VTT en forêt en Vaucluse @ Verneuil

Tipps für Radfahrer

Um in aller Gelassenheit und Sicherheit fahren zu können, finden Sie die Ratschläge und Chartas des französischen Radwander-Verbandes, sowie die Chartas, um sich in aller Sicherheit fortzubewegen.

Sicherheits-Charta für den fahrer

Ich respektiere die Natur und ihre Umwelt.
Ich bin richtig versichert und passe mein Verhalten an die Verkehrsverhältnisse an.
Ich halte einen Sicherheitsabstand zum Radfahrer vor mir ein, ich sehe und werde gesehen.
Ich fahre, ohne meine eigene Sicherheit und diejenige der anderen Verkehrsteilnehmer zu gefährden.
Ich kenne das Vorgehen beim Anrufen einer Notdienstnummer im Falle eines Unfalls mit Verletzten.
Ich suche eine Strecke aus, die für meine körperlichen Fähigkeiten geeignet ist.
Ich beachte die Anweisungen der Veranstalter, wenn ich an einer Radwander-Veranstaltung teilnehme.
Ich halte mich an die Straßenverkehrsordnung, um in Sicherheit mit dem Fahrrad zu fahren.
Ich benutze ein Fahrrad mit vorschriftsmäßiger Ausstattung in einwandfreiem Zustand.

Sécurité vélo en Vaucluse

Sicherheits-Charta für Mountainbiker

Ich trage einen Helm.
Ich beherrsche unter allen Umständen meine Geschwindigkeit.
Ich respektiere die Natur und Privatbesitz.
Ich bleibe anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber höflich und verhalte mich diskret.
Ich fahre zwingend auf den ausgeschilderten, für Publikumsverkehr geöffneten Wegen.
Ich informiere mich über die Witterungsbedingungen, bevor ich ins Gebirge aufbreche.
Ich dringe nicht ins Unterholz und in Regenerationsparzellen ein.
Ich nehme vorab die Schwierigkeiten und die Länge der geplanten Strecke zur Kenntnis.
Ich überhole Wanderer und Reiter, die grundsätzlich Vorrang haben, vorsichtig.
Bei meiner Rückkehr in den Straßenverkehr halte ich mich an die Straßenverkehrsordnung.
Ich informiere andere Personen über meine Route und fahre nie alleine los.
Ich nehme ein Reparatur-Set, ein Erste-Hilfe-Set und eine detaillierte Landkarte mit.

Zufahrt zu den Waldgebieten

Die Zufahrt zu den Waldgebieten des Vaucluse und deren Nutzung sind zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz sensibler Gebiete vor Waldbränden geregelt

BRANDGEFAHR: REGELUNG UND EINSCHRÄNKUNGEN
Die Zufahrt zu bestimmten Waldgebieten wird jedes Jahr im Sommer entsprechend der Wetterlage und der Brandgefahr geregelt.
Informationen über die aktuelle Brandgefahr erhalten Sie unter der Nummer 04 28 31 77 11 oder auf www.risque-prevention-incendie.fr/vaucluse

BIWAKIEREN UND WILDES CAMPEN
Biwakieren und wildes Campen sind zwischen 1. Juli und 15. September in den Waldgebieten des Vaucluse verboten.
Weitere Informationen über Verhaltensregeln im Naturraum erhalten Sie beim regionalen Naturpark des Mont Ventoux:
04 90 63 22 74
contact@parcduventoux.fr

Familienradeln in den Wäldern von Vaucluse