Radtour durch das Côtes du Rhône-Weingebiet ORANGE

Legende

Unterkunft UnterkunftRestaurant RestaurantFahrradvermietung FahrradvermietungBesichtigungsstätte Besichtigungsstätte

Die mit der Radroute Via Rhôna verbundene und entlang der Via Venaissia führende Tour des Côtes du Rhône verspricht ein einzigartiges Sinneserlebnis im Laufe der Jahreszeiten, die von dem Zyklus der Weinreben und der Arbeit der Winzer bestimmt sind. Von der fruchtbaren Ebene an den Ufern der Rhone und der römischen Geschichte von Orange führt der weitestgehend markierte Weg zu den Dentelles de Montmirail, dem Uchaux-Massiv und den Nordausläufern des Ventoux. Er durchquert die in erhöhter Lage errichteten Dörfer mit ihren Burgen, von denen einige den Ruf des Weins AOC Côtes du Rhône ausmachen: Châteauneuf du Pape, Beaumes de Venise, Vacqueyras, Gigondas, Cairanne, Rasteau, Vinsobres ...
Share/Bookmark

Praktische Infos


Entfernung, Schwierigkeitsgrad, Parkplatz...

Entfernung: 210,00 km

Schwierigkeitsgrad: difficle

Höhendifferenz: 1840 m

Entfernung: 120 bis 242 km (mit den Varianten) Dauer: 2 bis 7 Tage
Etappen von 15 bis 45 km / Tag Markierung nur in einer Richtung. Zone ohne Markierung, für die eine Streckenbeschreibung benötigt wird (downloadbar auf www.provence-a-velo.fr). Positive Höhenmeter: + 1840 m Niveau: schwierig