Gravel-Biken: Fahren Sie unbeschwert © Hocquel

Gravel-Biken: Fahren Sie unbeschwert

auf den Wegen des Vaucluse

Manchmal ist es schwierig, zwischen einem idyllischen Ausflug auf den kleinen Straßen des Vaucluse oder einer intensiveren Tour auf den Kieswegen des Ventoux oder Lubron zu wählen. Mit dem Gravel-Bike ist es möglich, unbeschwert auf beiden Geländetypen zu fahren. Das Vaucluse ermöglicht mit seinen speziellen Gravel-Angeboten diese Freiheit: entdecken wir sie!

Gravel-Biken: Was ist das?

Die neu auftauchende Disziplin des Gravel-Bikens ermöglicht Zweiradbegeisterten Ausflüge, bei denen abwechselnd Passagen auf Straßen, Wegen, Trails usw. vorkommen. Mit diesem Rad, das ein Mittelding zwischen Straßenrad und Mountainbike ist, kann man sich nun auf gemischte Strecken begeben.
Diese Routen sollen einen neuen Aspekt in die Erkundung des Gebiets über seine Landschaft und sein Kulturerbe bringen.
Die Größe ist daher ideal, um mehrtägige Touren mit abwechslungsreichen Landschaften, genussvollen Pausen und Besichtigungen zusammenzustellen: ein Programm ganz wie das Vaucluse!

Gravel auf den Wegen im Vaucluse
Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

Das Wort „Gravel“ steht gleichzeitig für das Fahrrad und den Sport.

Gravel auf den Straßen im Vaucluse

Speziell angelegte Routen

Im Norden des Ventoux

Damit Sie das ganze Potential Ihres Gravel-Bikes ausschöpfen können, wurden rund um die Dentelles de Montmirail mehrere Routen zusammengestellt, die entlang von Weingärten, durch Dörfer oder zum Fuße des Ventoux führen.

  • Auf Straßen und Trails rund um die Dentelles de Montmirail finden Sie mit aufeinanderfolgenden Anstiegen und Abfahrten eine kurze, aber anspruchsvolle Strecke.
  • Für einen leichteren, aber längeren Ausflug sollten Sie die Strecke „Gravel Antik“ wählen, die durch reizvolle provenzalische Dörfer führt.
Wussten Sie schon?

Geheimtipp

Sie können auch mehrere Strecken zu einer Radwanderung kombinieren.

Gravel-Strecken im Vaucluse

Spezielles Gravel-Zentrum in Rasteau

Centre départemental de Plein Air et de Loisirs de Rasteau (Lokales Outdoor- und Freizeitzentrum Rasteau)
Wussten Sie schon?

Wissenswertes

Das Zentrum vermietet die Fahrräder nur an Kursteilnehmer

Gravel und Bikepacking für Einsteiger

Sie möchten das ganze Potential des Gravel-Bikens kennenlernen? Kommen Sie in das brandneue Zentrum in Rasteau, wo Sie bei einem 3-tägigen Aufenthalt die Grundlagen des Radreisens erlernen (Packen, Gewichtsverteilung auf dem Fahrrad, Reichweite, Routenplanung, Verwendung von GPS, Einstellung/Komfort usw.) und das Kulturerbe und die Landschaft des Vaucluse erkunden oder einen Sportkurs planen können.

Praxiszentrum

Kontakt

Kontakte
Centre départemental de Plein Air et de Loisirs de Rasteau (Lokales Outdoor- und Freizeitzentrum Rasteau)
Tel : +33 (0) 4 90 16 14 60 – +33 (0)4.90.46.15.48
Emails : carine.pelagio@vaucluse.fr // cdpal@vaucluse.fr

Preis

Kurspreis
Halbtägig: 150€
Ganztägig: 250€

Wissenswertes

Wissenswertes
Maximale Gruppengröße: 16 Personen
Verleih von 25 Gravel-Bikes bei Betreuung
Für das Kennenlernen des Bikepacking geeignete Gepäckwaren.

Nicht versäumen

Ventoux Gravel Classic – 24. und 25. Oktober 2021

Dieses Jahr wird die Veranstaltung zu einem großen Ereignis, da sie das dritte und letzte Rennen der France Gravel Challenge ist.
Mit 3 Streckentypen von der eintägigen Erkundungstour bis zur Ultra-Tour für Kämpfer oder der zweitägigen Bikepacking-Tour für Abenteurer wird alles aufgeboten, um dieses Treffen im Herbst zu einem geselligen Fest zu machen, bei dem der regionale Naturpark des Mont Ventoux erkundet wird.

Informationen und Anmeldung:
Résidences Escapades de Vaison la Romaine. – Stéphane Roy
+33 (0)6 74 57 01 89
oder Olivier Brunaud – Egobike – +33 (0)6 98 24 07 07 –
Anmeldung: https://protiming.fr/Runnings/detail/5455
https://www.facebook.com/ventouxgravelclassic/

Im Video

Folgen Sie „Libre El“ Gravel am Mont Ventoux

Dank an das Vélo Center von Carpentras