Abschnitt 3.2 Chalet Reynard – Aurel BéDOIN

Legende

Unterkunft UnterkunftRestaurant RestaurantFahrradvermietung FahrradvermietungBesichtigungsstätte Besichtigungsstätte

Von Chalet Reynard aus tauchen Sie auf kurvigen und schnellen Pfaden in das Herz des Waldmassivs an der Südseite ein. Nach dem majestätischen Schwarzkiefernwald von Perrache und der erfrischenden Quelle „Font d’Angiou” erwartet Sie eine lange Steigung bis zum Frache-Pass (Höhe 1327m), wo Sie zum Nordhang des Mont Ventoux umschwenken. Der anschließende lange, steile Weg in Terrassen ist ein großer Klassiker am Mont Ventoux, spielerisch und technisch anspruchsvoll, der von einem geschützten Wald mit hundertjährigen Bäumen gesäumt ist. Sie schwenken ein weiteres Mal um auf die Ostseite und kommen von dort in einer langen, einspurigen Abfahrt nach Aurel und der Hochebene von Sault.Streckenverläufe verfügbar auf www.openrunner.com Code 3435851
Share/Bookmark

Praktische Infos


Entfernung, Schwierigkeitsgrad, Parkplatz...

Entfernung: 26,15 km

Schwierigkeitsgrad: difficle

Höhendifferenz: 530 m

Es wird Zeit, einen Teil des angesammelten Höhenunterschiedes abwärts zu sausen, auch wenn dieser Abschnitt sich als anstrengend erweist wegen eines letzten Anstiegs zum höchsten Punkt (Höhe 1445m) dieser Großen Vaucluse-Durchquerung.

Kontaktdaten

Longitude: 5.318733
Latitude: 44.15198